DTG - Digitaler Textildruck


 

Ein Vorteil des digitalen Textildruckes gegenüber dem klassischen Siebdruck ist,

dass er sich für kleinere und mittlere Auflagen (1-500 Stück) eignet.

 

Motive, in denen viele Farben vorkommen, können deutlich feiner abgestuft werden als im Siebdruck.

Auch das Druckraster, das beim Siebdruck erkennbar ist, fällt beim Digital-Direktdruck weg.

 

Druck auf hellen und dunklen Textilien:

  • fotorealistisch
  • waschmaschinentauglich
  • feine Farbverläufe möglich
  • individuelle Einzelstücke
  • sehr gute Haltbarkeit und Haptik
  • Auflösung 720 x 1440 dpi
  • max. Druckformat 610 x 500mm
  • dichter Farbauftrag

    Bitte beachten Sie, dass es beim Druck auf dunklen Textilien auf Grund der notwendigen Vorbehandlung zu hellen Flecken und/oder Abdrücken auf dem Textil kommen kann, welche aber nach dem Waschen verschwinden.

 

 


Druckdaten:

  • PNG mit Transparenz
  • Farbmodus: RGB

 

Selbstverständlich erstellen wir auch gerne die Daten nach Aufwand für Sie.

Weißer Unterdruck:

 

Um Ihre Motive optimal darstellen zu können, bzw. maximale Farbbrillanz zu erreichen, werden farbige und dunkle Textilien zuerst weiß unterdruckt, bevor die eigentliche Farbe aufgetragen wird.

 

Druck in RGB oder CMYK:

 

Beim Digital-Direktdruck werden Ihre Motive hochauflösend und direkt auf das Textil gedruckt.

Während des Druckvorganges verteilen die Düsen des Druckkopfes feinste Tintentröpfchen. Ihre Motive werden so gestochen scharf produziert.